ORIENTIERUNG

Orientierung_Stuhlkreis
Orientierung_Fragezeichen

MEINE PERSÖNLICHE GESCHICHTE

Das Leben hält manchmal Turbulenzen bereit, und jeder hat die Möglichkeit, sich diesen Herausforderungen zu stellen, sich mit sich selbst zu beschäftigen, seine Fähigkeiten und möglicherweise noch nicht genutzte Talente einzusetzen und in seiner Berufung anzukommen.

Sie fragen sich vielleicht, warum ich nicht mehr den Beruf als Steuerberaterin ausübe, sondern nun als Heilberaterin für ganzheitlicher Gesundheit tätig bin?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jede emotionale und gesundheitliche Unausgeglichenheit im Inneren beginnt und es ein längerer Weg ist, bis dies auf der körperliche Ebene ankommt bzw. „ausbricht“. Da ich ein Mensch bin, der mit einem hohen Energiepotential ausgestattet ist, habe ich jahrzehntelang diese Kraft im beruflichen und privaten Umfeld bis an die Grenzen ausgenutzt. Wissbegierig, offen für Neues und mit einer großen Motivation versehen, war mir nie etwas zu viel.

Als mir jedoch die Tätigkeiten, selbst bei den Hobbies, nicht mehr leicht von der Hand gingen, sondern alles anstrengend wurde, konnte ich dies nicht nachvollziehen und auch nicht verstehen. Gewohnte Abläufe, also ein funktionierendes System haben mich immer mehr Kraft und Energie gekostet, obwohl ich es gerne, gewissenhaft und zuverlässig gemacht habe. Ich bin mir manchmal wie in einem Hamsterrad vorgekommen.

Nur statt dies zu hinterfragen, um die anstrengenden Zustände zu verstehen und etwas zu verändern, habe ich es noch intensiver ausgeführt, um meinen Ansprüchen und denen der Anderen gerecht zu werden. Eine innere Unruhe hatte eingesetzt, die mit dem Verstand nicht erklärbar war und immer mehr zunahm. Mein Verstand hat die „Führung“ übernommen und die Signale meiner Körperin, sowie Impulse meiner inneren Stimme für Ruhephasen, ignoriert. Selbst die Gefühle wurden vom Verstand übertönt. Dies hatte zur Folge, dass ich das routinierte Arbeiten bis zur Erschöpfung fortgeführt habe.

Dann bekam ich viel Zeit zur Verfügung gestellt – weil ich körperlich „ausgeschaltet“ war. Ein Fieber mit ungeklärter Ursache begleitete mich über knapp 3 Monate. Dies war die Chance, die ich erhalten habe, um mich in der Tiefe mit mir selbst zu beschäftigen, zu reflektieren und die Balance von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Alle Emotionen, sei es Trauer, Wut, Lachen oder Freude, war Teil meiner Persönlichkeitsentwicklung. Ich habe Frieden mit allen Emotionen geschlossen. Für das Loslassen von überholten Glaubenssätzen – und Mustern, um meinen persönlichen Weg zu gehen, habe ich Mut und Selbst-Vertrauen benötigt.

Zu meiner vorhandenen Klarheit, Struktur und Organisationist dann die eigene innere Stabilität hinzugekommen. Ich habe meine eigene Kraft und Macht mit meinen Fähigkeiten und Potentialen angenommen und erfreue mich bereits seit mehreren Jahren wieder an meinem hohen Energievolumen.

Für die Persönlichkeitsentwicklung ist jeder Mensch selbst verantwortlich, ebenso die Entscheidung, seine eigene persönliche Kraft und Macht anzunehmen – jede Sekunde seines Lebens.

Mir ist es ein Anliegen, dass Sie sich mit sich selbst beschäftigen. Dafür biete ich eine Wegbegleitung an.

© Birgit Lutz - Bewusst.Leicht.Leben, Heilberaterin für ganzheitliche Gesundheit, Neßlauerstr. 107/1, 73434 Aalen

    Visualisierung und Umsetzung | mediengestaltung, Aalen